Service Pflegehinweis

Pflegehinweis – bitte unbedingt beachten!
Die Pflege Ihrer Heym Jagdwaffe sichert deren Funktion und Haltbarkeit und gewährleistet die Schussgenauigkeit auf unbestimmte Zeit.

Metallteilte sollten nach dem Einsatz im Revier oder dem Übungsschießen stets trocken und dann mit einem leicht geölten Lappen abgewischt werden, bevor die Waffe in den Schrank zurückgestellt wird.

Bewegliche Teile, wie Scharnierbolzen, Verschluss, Magazindeckel, etc. sollten mit nicht verharzendem Gleitöl behandelt werden.
Nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Handschweiß kann die Brünierung Ihrer Waffe angreifen.

Bitte achten Sie stets darauf, die Waffe vor dem Reinigen eine Weile bei Raumtemperatur zu lagern, da vor allem im Winter der Temperaturunterschied zu Kondenswasserbildung führt.

Der Holzschaft sollte regelmäßig mit Schaftöl behandelt werden. Dies schützt das Holz vor Feuchtigkeit und sorgt für eine lange Lebensdauer.
Hier gilt ``Weniger ist Mehr“! Benetzen Sie den Schaft nur mit einem ganz leichten Film Öl und verteilen es über den ganzen Schaft.