Preisanpassung ab 1.Januar 2019 für einen unserer „Zwillinge“, der Repetierbüchse SR 21

Neuigkeiten

Einer unserer Werte ist, dass wir das beste Preisleistungsverhältnis im Jagdgewehrmarkt anbieten wollen. Dadurch, dass wir fortlaufend unsere Abläufe im Betrieb verbessern, um auch kostengünstiger zu produzieren, brauchten wir einige Jahre unsere Preise nicht zu erhöhen. Etwaige Preiserhöhungen waren über die gesamte Modellpalette immer sehr moderat.
Im Jahr 2019 haben wir weiterhin vor keine Preiserhöhungen pauschal über die gesamte Produktpalette vorzunehmen, aber unser Modell SR 21, die klassische Repetierbüchse, können wir nur noch zum gleichen Preis, wie für unsere Geradezugrepetierbüchse SR 30 anbieten. Es wird daher keinen Preisunterschied mehr zwischen einer SR 21 und SR 30 geben. Diese Anpassung erfolgt zum 1.Januar 2019

20.12.2018